Fridays for Future am Freitag

Fridays for Future am Freitag

Freitags-Demos von Schüler*innen für den Umweltschutz

Auch in Landshut waren an den vergangenen Freitagen immer wieder Schüler*innen in der Stadt unterwegs, um für eine lebenswerte Welt und gegen die Zerstörung dieser zu demonstrieren. Damit die Friday’s for Future – Bewegung auch in Zukunft weitergehen kann leiten wir vom Regionalkollektiv, gerne den Spendenaufruf der Organisation weiter:

Endlich bewegt sich etwas: die Friday’s for Future- Proteste stoßen weltweit Mediendebatten an und inspirieren Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Aber auch politisch tut sich einiges: in Zusammenarbeit mit vielen Schüler*innen haben wir uns vergangenen Februar für das erfolgreiche Volksbegehren Artenschutz eingesetzt.
Doch die Energie und Motivation, welche auf den Freitagsdemos entsteht und in der gesamten Gesellschaft spürbar wird, hat noch viel mehr Potential! Wir wollen gemeinsam mit Euch Teil einer neuen, großen Umweltbewegung werden – eine Bewegung, die endlich genug Power hat, um die politischen Forderungen durchzubringen, die wir brauchen, um unsere Lebensgrundlage zu bewahren. Alleine schaffen wir das allerdings nicht.
Neben dem ausschließlich auf den Schultern von Schüler*innen ruhenden Organisationsaufwand geraten wir immer wieder in Schwierigkeiten, unsere Ausgaben für Flyerdruck, Lautsprecherwagen, etc. zu decken. Deswegen möchten wir euch bitten, mit eurer Spende zu ermöglichen, dass es mit Friday’s for Future weiter geht.

Fridays for Future München
Spendenkonto 200 301 0201
IBAN: DE30 7002 0500 2003 0102 01
BIC: BFSWDE33MUE

 

Übrigens wird am Freitag, den 15.März auf der ganzen Welt gestreikt. Auch in Landshut findet ab 11:30 Uhr vorm Rathaus in der Altstadt eine Kundgebung statt. Kommt zahlreich, auch das Regionalkollektiv wird vor Ort sein.

„I want you to act as you would in a crisis. I want you to act as if your house is on fire. Because it is“

– Greta Thunberg