Gemüsekisten

Für jeden und jede das passende Kistenangebot

Das Regionalkollektiv versorgt Dich das ganze Jahr über, insgesamt 50 Wochen pro Jahr, mit selbst erzeugtem Gemüse vom eigenen Acker und Biogemüse von unseren Partnern. Wir produzieren ohne Dünger und Pestizide im Einklang mit der Natur – demnächst sind wir auch ganz amtlich “Bio-zertifiziert”, derzeit ist unser Betrieb “in Umstellung”.

Es gibt verschiedene Kistenvarianten – für kleine Haushalte oder für die ganze Familie, eine Kiste zum Teilen, eine nur für den Winter, eine für den kleinen Geldbeutel oder auch auch eine, die Du anderen spendieren kannst. Wir hoffen, es ist etwas für Dich dabei, schau einfach, welche der Möglichkeiten am besten zu Dir passt.

Unsere Kistenvarianten

Testkiste: Probier, ob es Dir gefällt

Du willst wissen, ob unsere Gemüse zu dir passt? Hier ist unser Sonder-Ausprobier-Angebot für Dich! Du erhältst vier Wochen lang unsere Testkiste in der gewünschten Kistengröße zur Probe. Das Abo erlischt automatisch nach vier Wochen. Dann entscheidest Du, ob Du Mitglied der Genossenschaft werden willst – mit Gemüse-Abo oder auch ohne, denn jeder Genosse, jede Genossin zählt!

Testkiste bestellen

Solo-, Beziehungs-, Bandenkiste – oder es reicht die Gemüse-Tüte: Für jeden Haushalt was dabei

Egal, ob Du nur eine Person mit der Gemüsekiste versorgen willst od er eine ganze Familie: Wir packen für jeden die richtige Portion. Du hast die Wahl zwischen einer Gemüse-Tüte für den ganz kleinen Hunger, einer Solo-, der Beziehungs- oder der Bandenkiste.

Nach dem Probemonat mit der Testkiste wirst Du Mitglied im Regionalkollektiv und unterzeichnest einen Erntevertrag. Dieser läuft jeweils bis zum Ende des Erntejahres, das ist der 31. März. Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern Du nicht zum 31. Dezember, also drei Monate vor Ende des Erntejahres per Mail oder Brief kündigst.

Das kostet Deine Kiste: Die Preisspanne für die Kisten werden jedes Jahr neu festgelegt. Du kannst selbst bestimmen, welchen Preis Du innerhalb der angegebenen Preisspanne bezahlen willst und kannst. In jedem Jahr kannst Du die Preise in der Bieterrunde selbst mitgestalten. Je mehr Du zahlst, desto mehr unterstützt Du die Genoss.innen, die weniger zahlen können. Wenn Du knapp bei Kasse bist, schau Dir doch mal unser Angebot der “Sonnenblumen-Kiste” an.

Gemüse-Tüte**für einen Person*10 € – 13,50 € pro Woche
Solokiste (1 Ernteanteil)für ein bis zwei Personen*19 € – 24,50 € pro Woche
Beziehungskiste (2 Ernteanteile)für zwei bis drei Personen*27 € – 33,50 € pro Woche
Bandenkiste (3 Ernteanteile)für mehr Personen*35 € – 42,50 € pro Woche
* Angaben ohne Gewähr, abhängig vom individuellen Gemüsehunger

** Anmerkung zur Gemüse-Tüte: Dieses Format befindet sich derzeit in der Probephase und ist erstmals nur bis November diesen Jahres und in limitierter Stückzahl zu beziehen.

Halbe-Halbe-Kiste: Weil Teilen Spaß macht

Einige machen es schon, weil ihnen jede Woche eine Kiste zuviel ist: Zwei Haushalte teilen sich eine Kiste. Eine Woche holt der eine die Kiste ab, in der nächsten Woche die andere. Oder Ihr teilt die wöchentliche Beute oder oder. Einer der Haushalte ist Mitglied in der Genossenschaft und unser Ansprechpartner für die gesamte Abwicklung.

Wer noch keine “andere Hälfte” gefunden hat, den setzen wir auf unsere Warteliste. Sobald zwei Menschen mit derselben Kistengröße und derselben Abholstelle angemeldet sind, werden sie informiert und die Lieferung beginnt. Auf der Anmeldeseite seht Ihr, wo bereits eine halbe Kiste verfügbar ist.

Anmeldung zur Halbe-Halbe-Kiste

Sommer- oder Winterkiste: Weil im eigenen Garten auch was wächst

Du hast selbst einen Garten, in dem im Sommer einen Menge Gemüse wächst? Dann entscheide Dich für eine „Winterkiste“. Von Oktober bis einschließlich März erhältst Du unterschiedlichste Lagergemüse und Frischgemüse aus den Folientunneln.
Wenn Du ausgesprochener Sommergemüse-Fan bist, kannst du auch von April bis September eine „Sommer-Gemüsekiste“ beziehen.

Wir können leider nur ein bestimmtes Kontingent an Sommer- und Winterkisten bereitstellen. Bitte melde Dich deshalb hier für unsere Warteliste an. Wir informieren Dich umgehend, wenn es klappt. Wenn Du ein Pendant zu Deiner Jahreszeiten-Kiste selbst mitbringst, dann organisiert Ihr Euch auch gerne selbst.

Anmeldung zur Sommer-/Winterkiste

Sonnenblumen-Kiste: Weil alle sich unsere Kisten leisten können sollen

Du möchtest gerne unser Gemüse beziehen, bist aber gerade knapp bei Kasse? Wir möchten es allen Menschen ermöglichen, das Regionalkollektiv-Gemüse zu genießen.

Melde Dich für unsere „Sonnenblumen-Kiste“ an. Dabei wählst Du Deinen Beitrag zwischen dem halben und dem Richtpreis. Andere Genoss.innen übernehmen den Rest der Kosten.

Wir bitten wir um Verständnis, dass wir nur ein bestimmtes Kontingent an Sonnenblumen-Kisten bereitstellen können. Du erhältst gleich nach Anmeldung Bescheid, ob es direkt klappt oder ob wir Dich auf die Warteliste genommen haben.

Melde Dich hier per Mail für die Sonnenblumen-Kiste

Firmenkiste: Weil Sie Ihren Mitarbeiter.innen was Gutes tun wollen

Ihnen ist es wichtig, dass sich Ihre Mitarbeiter.innen gesund ernähren und Sie wollen gleichzeitig einen Beitrag für Artenvielfalt leisten? Nutzen Sie den steuerfreien Sachbezug* und spendieren Sie Ihren Mitarbeiter.innen einen monatlichen 50-Euro-Gutschein für ein Gemüsekisten-Abo.

Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir finden gemeinsam eine gute Variante, mit der Sie ihre Mitarbeiter.innen Gemüse-glücklich machen können: Vorstand@regionalkollektiv.de

Gemüse-Patenschaft für’s Landshuter Frauenhaus

Du möchtest das Regionalkollektiv unterstützen und dabei Gutes tun? Dann übernimm eine Gemüse-Patenschaft für eines der Landshuter Frauenhäuser – von AWO oder Caritas. Mit einem Patenschaftsbeitrag Deiner Wahl trägst Du dazu bei, dass die Bewohnerinnen Woche für Woche gemeinsam mit ihren Kindern kochen können und ein wunderschönes, gemeinschaftliches Erlebnis haben.

Du musst dafür kein Mitglied in der Regionalkollektiv-Genossenschaft sein.

Patenschaft übernehmen