Mais-Wildkräuter-Frittata

Mais-Wildkräuter-Frittata

Reicht für 4 Portionen – Dauer: 35 Min – Schwierigkeit: •••••

Zutaten

  • 2 Gläser vorgekochter Mais
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 1 Handvoll Wildkräuter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Kichererbsenmehl
  • 300 ml Sojamilch (ungesüßt)
  • 50 g Polenta
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zitronenabrieb
  • Kräutersalz, Pfeffer

So geht’s

  • Mais (abgetropft), Bohnen (abgetropft), Kichererbsenmehl und Gewürze in einer Schüssel vermengen
  • Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln
  • Wildkräuter fein hacken
  • Zwiebel, Knoblauch und Wildkräuter zur Maismasse geben
  • Sojamilch erhitzen und die Polenta einrühren, 2-3 Min unter ständigem rühren kochen lassen
  • Polentamasse, Zitronensaft und Zitronenabrieb zur Maismasse geben und vermengen
  • Den Teig für ca 5 Min ruhen (und quellen) lassen
  • Bratlinge formen und in einer Pfanne anbraten bis beide Seiten eine schöne Farbe haben