Parmigiana di Melanzane

Parmigiana di Melanzane

Reicht für 3 Portionen – Dauer: 60 min – Schwierigkeit: •••••

Zutaten

  • 2 mittlere Auberginen (in 5 mm dicke Scheiben schneiden)
  • 500 g Tomaten (oder 1 Dose Pelati)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Handvoll geriebener Parmesan
  • 1 Mozarella (200 g)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So geht’s

  • Backofen auf 220 Grad vorheizen
  • Aus Tomaten, Zwiebel eine einfache Tomatensugo herstellen
  • Mozarelle in dünne Scheiben schneiden
  • Auberginen längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Auberginenscheiben dünn mit Öl einpinseln
  • Auberginen in einer geriffelten Grillpfanne anbraten, je zwei, drei Minuten auf jeder Seite
  • In eine feuerfeste Form in Schichten: Sugo – Auberginen (salzen/pfeffern) – Mozarella.
  • Schichten wiederholen
  • Mit Sugo und der Handvoll Parmesan abschließen.
  • 20-30 min in den Backofen

Dieses Gericht ist für mich der Inbegriff des Sommers und die Liaison der drei Zutaten Auberginen-Tomaten-Mozarella ist einfach eine Offenbarung. Vegan gehts auch – aber so richtig nach Süditalien schmeckts nicht mehr.