Schnelles Pastinaken Chutney mit Bärlauchkräcker

Schnelles Pastinaken Chutney mit Bärlauchkräcker

Reicht für 4 Portionen – Dauer: 35 Min – Schwierigkeit: •••••

Zutaten

Für das Chutney

  • 4 Pastinaken
  • 1-2 cm Ingwer
  • 300 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen
  • 2 Nelken
  • Prise Salz
  • 1 Handvoll Kürbiskerne gehackt

Für die Kräcker

  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Wasser
  • 65 g Olivenöl
  • 1 Handvoll Bärlauch

So geht’s

Pastinaken-Chutney

  • Pastinake schälen, längs halbieren und in schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden
  • Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pastinaken darin 2-3 min anbraten
  • Ingwer und restliche Gewürze dazu geben und kurz mitbraten
  • mit Apfelsaft ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze ca. 10 min köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast komplett verkocht ist
  • Kürbiskerne am Ende über dem Chutney verteilen

Bärlauch-Kräcker

  • Bärlauch fein hacken
  • alle Zutaten mit einer Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig verkneten
  • Teig für 10 min abgedeckt ruhen lassen
  • Ofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen
  • Backblech einfetten
  • Eine Teighälfte ca.1-2 cm dick ausrollen und auf das Backblech geben
  • mit einem Pizzaschneider in die gewünschte Form schneiden
  • selbiges mit der zweiten Teighälfte
  • ca. 10-15 min backen bis die Kräcker leicht gebräunt sind
  • Kräcker zum abkühlen auf ein Gitter geben