Gründungsveranstaltung: Regionalkollektiv eG

Gründungsveranstaltung: Regionalkollektiv eG

Wir gründen die „Regionalkollektiv eG“ und ihr seid eingeladen!

am 11. April 2019 um 19 Uhr
in der Gaststätte Freischütz, Neustadt 446, Landshut

Die Gründungsversammlung ist ein formaler Akt, der dazu dient, die Genossenschaft rechtlich bindend zu gründen. Angesprochen sind alle Menschen, die ein Interesse haben, Mitglied beim Regionalkollektiv Landshut zu werden.

Folgende Tagesordnung ist für die Gründungsveranstaltung vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Wahl von Versammlungsleiter und Schriftführer
  3. Erläuterungen zum Gründungsvorhaben mit anschließender Diskussion
  4. Erklärung zur Errichtung einer Genossenschaft
  5. Vorlage und Erläuterung des Satzungsentwurfs, Aussprache
  6. Beschlussfassung über den Inhalt der Satzung und ihre Unterzeichnung
  7. Erste Generalversammlung mit Wahlen
  8. Konstituierende Sitzung des Aufsichtsrates
  9. Beitritt zum Prüfungsverband
  10. Ermächtigung des Vorstands zu redaktionellen Änderungen und Anpassungen an der Satzung
  11. Festlegen der Kredithöchstgrenze
  12. Festlegen der Beitragsordnung (z.B. Kosten einer Ernteeinheit)
  13. Verschiedenes

Den Entwurf der Satzung und weitere Informationen findet Ihr hier. Wer Lust und Zeit hat, der schaut sich bitte diesen Entwurf an und gibt uns Rückmeldung. Die Version ist derzeit beim Prüfungsverband beim Gegencheck, deren Änderungen werden noch eingearbeitet. Auf der Gründungsveranstaltung selbst wird die Satzung dann gemeinsam verabschiedet.

Viele landwirtschaftlich-solidarische Grüße
Eva Cordes, Max Geisel, Hartmut Goebel, Evi Hierlmeier, Moritz Tille