Pflanz-Samstag mit Social Distance

Pflanz-Samstag mit Social Distance

Leider macht uns dieser miese Corona-Virus einen dicken Strich durch unseren Start auf dem neuen Acker: Denn mit gemeinsamen Acker-Events mit vielen vielen Genoss*innen ist vorerst mal nix – von wegen soziale Distant und Ansteckungsgefahr.

Vereinzelt aber, geht es doch: So sind zwei Genoss*innen dem Hilferuf von Gärtner Daniel am Samstag sogleich gefolgt und haben einen Nachmittag lang tatkräftig beim Pflanzen von Salat, Kohlrabi, Fenchel, Lauchzwiebel und Feldsalat geholfen. Damit nicht genug: Auch Schwerstarbeit war gefordert – graben der Bewässerungszuleitung. Alles natürlich in gehöriger Distanz ganz ohne Risiko. Somit läuft die Aktion vielleicht sogar noch unter „sportliche Betätigung“ und die ist ja erlaubt.