Spaghettikürbis mit Rettich-Salat

Spaghettikürbis mit Rettich-Salat

Reicht für 4 Portionen – Dauer: 40 Min – Schwierigkeit: •••••

Zutaten

  • 1 Spaghettikürbis
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Salz
  • Zweig Rosmarin
  • Zweig Thymian

Für den Salat:

  • 3 Knollen schwarzer Rettich
  • 1/2 Apfel
  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Apfelessig
  • 4 EL Joghurt
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Schnittlauch, geschnitten
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Kräutersalz, Pfeffer

So geht’s

  • Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen
  • Spaghettikürbis längs halbieren, Kerngehäuse entfernen
  • Olivenöl mit den Gewürzen vermengen und die Schnittfläche des Kürbises damit bestreichen, die Kräuterzweige auf den ausgehölten Kürbis (auf die Marinade) legen
  • 30 Min in den Ofen geben

  • Schwarzen Rettich schälen, halbieren, fein hobeln und mit etwas Salz bestreuen – kurz ruhen lassen
  • Apfel halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls fein hobeln
  • Dressing aus Apfelessig, Joghurt und Sesamöl anrühren und mit dem Apfel und Rettich vermengen
  • Schnittlauch und Petersielie hinzugeben und anschließend abschmecken