Große Hoffnungen auf rotes Gold

Große Hoffnungen auf rotes Gold

Nachdem uns im letzten Jahr ein fieser Pilz die Tomatenernte total vermiest hat, gehen wir mit neuer Hoffnung und vor allem mit einem Super-Folientunnel in die neue Tomatensaison. Denn natürlich war uns letztes Jahr auch klar, dass es ein Risiko ist, bei unseren klimatischen Bedingungen im Freiland Tomaten ziehen zu wollen. Die Hoffnung starb zuletzt – mit allen Tomaten :-((

Aber jetzt…

Am letzten Montag bei kühlem Wetter setzten unsere Gärtner unterstützt von fünf Genoss.innen die Jung-Tomaten in die Erde in unser neues Folienhaus. Es schützt unsere fast 200 jungen Tomaten vor den Unbilden des Wetters. Kuschelig warm, schön trocken und luftig können sie vor sich hin wachsen und später hoffentlich auch reifen.