Nächster Offener Treff: Donnerstag 21. März

Nächster Offener Treff: Donnerstag 21. März

Mit Euren Flyer- und Plakataktionen (siehe rechts!) und  mit dem erstmaligen „Auftritt“ des Gemüsemobils ist es so richtig los gegangen mit der Öffentlichkeitsarbeit für die Genossenschaft. Es gibt weiter gut zu tun, was genau, das wollen wir im nächsten Treff, am Donnerstag um 19.00 Uhr im Cafe International besprechen:

1. Flyern und Plakatieren: Ihr wart ja schon großteils sehr aktiv, und habt Flyer verteilt. Wir versuchen grade den Überblick zu behalten, wer wo wann wie schon was verteilt und aufgehängt hat. Im Anhang findet Ihr eine Tabelle, in der Orte drin stehen, wo schon Plakte hängen und wer sich dafür zuständig erklärt hat. Wir würden das gern aktualisieren. Es gibt auch noch einge „Leerstellen“, und wir können gemeinsam überlegen, wo noch „was geht“. Wir bringen Flyer und Plakate mit, es sind 2000 neue bestellt 🙂

2. Regionalkollektiv politisch: Wir werden immer wieder angefragt, ob wir bei diversen politischen Aktionen mitmachen wollen. Wir wollen im Plenum abstimmen, wo wir uns sehen und was wir mittragen. z.B. aktuell der Ostermarsch.

3. Aus der gemeinsamen Agenda mit Transition Town

  • Planung eines Vortrags „Auswirkung von 5G/Mobilfunk auf Mensch und Natur“
  • Infos aus der Gartengruppe (KulturenGarten, Mühlengarten auf dem Parkhaus Zentrum)
  • Planung einer „Genug-Für-Alle“-Veranstaltung im Mai in der Altstadt
  • Beteiligung beim „Nikola blüht“ Stadtteilfest am 11. Mai 2019

Wir sehen uns am Donnerstag um 19.00 Uhr im Cafe International.