Es wird kühl in Kieblberg

Es wird kühl in Kieblberg

Unser Kühlhaus kommt voran. Für das Regionalkollektiv-Logostik ist die Kühlung eine wichtige Komponente, denn so so bleibt nach der Ernte am Vorabend Euer Gemüse frisch und knackig – und es muss nicht mehr so viel in aller Herrgottsfrühe geerntet werden. Also Arbeitserleichterung fürs Ernteteam und für Euch Frischegarantie.

Andi ist der Experte fürs Kühlen, die restliche Hilfsmannschaft hat fleißig geputzt.

Die „Rahmenbedingungen“ für die Kühlung haben Max und Daniel schon vor einige Wochen geschaffen: Sie haben die Außenhülle, die Dämmung von freundlichen Spendern abgeholt und aufgebaut. War ein ziemliche Knochenarbeit, was man so hörte 😉

Diesen Samstag hat eine Freiwilligen-Crew das Kühlhaus sauber gemacht: Das Wetter war sozusagen ideal dafür und somit ist wieder ein Schritt gemacht.

In den nächsten Wochen geht es dann ans Eingemachte: Andi, Fachmann und Inhaber einer eigenen Firma für Kühltechnik, installiert dann die Kühlaggregate und Verdampfer und was sonst noch alles dazugehört. Er macht uns einen Top-Preis – und das Regionalkollektiv sagt an der Stelle schon mal ganz herzlich Dankeschön.