Feiner Rhabarberkuchen

Feiner Rhabarberkuchen

12 Stücke – Dauer: 30 min plus 45 min Backzeit – Schwierigkeit: •••••

Zutaten

  • 700 g Rhabarber
  • 140 g Margerine
  • 3 Eigelb
  • 1 Ei
  • 150g Mehl (Dinkel/Weizen)
  • 100 g Zucker
  • 5 EL Milch
  • 100 Mandel gemahlen und leicht angeröstet
  • 2 TL Backpulver
  • Abrieb einer Zitrone

Baiserhaube

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 100g Zucker

So geht’s

  • Rhabarber in kleine Stücke schneiden
  • Weiche Margarine mit 100 g Zucker schaumig rühren
  • Drei Eier trennen, die Eiweiß beiseite stellen
  • Eigelb und ganzes Ei nacheinander in Zuckermasse rühren und jeweils schaumig schlagen
  • Mehl, Mandeln, Backpulver, Zitrone untermischen
  • Soviel Milch zugeben, dass der Teil schwer reissend vom Löffel fällt
  • Eiweiß mit Prise Salz mittelsteif schlagen
  • Weiterschlagen und Zucker einrieseln lassen, bis Baisermasse schön fest ist – kühl stellen.
  • Teig in Springform füllen, glatt streichen und mit Rhabarber belegen.
  • Bei 180 Grad mittlere Schiene 30 min backen
  • Rausnehmen und die Baisermasse draufspritzen (oder streichen)
  • weitere 15 min bei 190 Grad backen – dabei bleiben. Wenn Baiser zu dunkel wird, abdecken.